Hast du Schwierigkeiten Gewicht zu verlieren oder dich konsequent gesund zu ernähren?

Als ehemaliger chronischer Diäter war ich mehr als 10 Jahre lang im Binge-Diät-Zyklus gefangen. Ich habe jede erdenkliche Diät ausprobiert, aber keine sorgte für langfristigen Erfolg. Im Vergleich zu anderen fühlte es sich für mich zehnmal schwieriger an, überhaupt Ergebnisse zu sehen. Ich nahm an, dass etwas mit meinem Körper nicht stimme.

Vor vielen Jahren erfuhr ich dank Dr. Lisle, dass nichts falsch mit mir war. Der Grund für meine Schwierigkeit abzunehmen lag stattdessen in der Kaloriendichte meiner Lebensmittelauswahl und meiner Genetik. Ist das nicht unfair? Es stellt sich heraus, dass gesund zu Essen und schlank sein nicht so einfach ist, wie viele behaupten.

Seit dieser Begegnung ist der Rest Geschichte. Ich wurde über Nacht satt, war meinen Heißhunger los und Jojo-Diäten gehörten der Vergangenheit an.

Die Genetische Veranlagung lässt sich nicht ändern, aber das Essen, was auf dem Teller liegt schon. Jeder ist von Natur aus dazu geschaffen sich satt zu essen, ohne zuzunehmen. Durch die Industrialisierung hat sich jedoch die Nahrung stark verändert. Je nach genetischer Veranlagung, ist es für viele heutzutage fast unmöglich ein gesundes Gewicht mit der konventionellen westlichen Ernährung zu halten.

Es kostet große Kraft sich mit der industrialisierten Ernährung zu disziplinieren. „Du bist faul und hast keine Disziplin.“ Dieser Satz ist dir sicherlich schon durch die Gedanken gehuscht. Ich bin es satt zu hören, dass „Dicke“ keine Disziplin haben oder sich nicht zusammenreißen können. In Wahrheit habe ich viele „Dicke“ getroffen, die sehr diszipliniert und fleißig sind. Wenn du an Übergewicht leidest, dann liegt es hauptsächlich nicht an dir. Du bist bis soeben nur noch nicht an die richtige Information gestoßen, warum du Übergewicht hast und andere nicht, die das Gleiche essen wie du.

Der Grund, weshalb du nicht abnimmst, ist kein Mangel an Disziplin, sondern ein mathematisches Problem. Die westliche Nahrung, die wir essen ist zu kaloriendicht. Unsere Vorfahren hatten das Problem nicht. Mit sinkender Kaloriendichte sinkt auch das Gewicht.

Ein weiterer Punkt ist, dass die industrialisierte und stark verarbeitete Nahrung süchtig macht, wie z. B. Backwaren, Süßigkeiten und mit Zucker, Fett und Salz angereicherte Nahrung.

In meiner Kindheit gab mir meine Mutter einst den Spitznamen Gesundheitsapostel. Ich weiß welche Kraft eine gesunde Ernährung hat, denn mit Krankheit und Gewichtsproblemen wurde ich schon früh in meiner Familie konfrontiert. Aus diesem Grund war ein gesunder Lebensstil und vor allem eine gesunde Ernährung immer eine Passion von mir. Während meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre habe ich mich entschlossen, meine Leidenschaft zu vertiefen.

JUPITT Ernährungsberatung

Eine gesunde Ernährung hilft uns zwar nicht komplett vor jeder Krankheit zu bewahren, aber sie reduziert das Risiko und trägt dazu bei viele möglichen Krankheiten präventiv vorzubeugen und bei einer bereits vorhandenen Krankheit eine schnellere und oftmals bessere Regeneration zu erreichen.

Eine möglichst unverarbeitete Ernährung ist somit hilfreich für die Prävention und Behandlung von diversen Krankheitsbildern (z. B. Hauterkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Zivilisationskrankheiten) sowie für das Erreichen eines gesunden Körpergewichts.

Wenn du auf deinem Weg zur Gewichtsabnahme stecken geblieben bist, von bestimmten Nahrungsmitteln nicht loskommst oder inkonsequent bist bei der Umsetzung einer gesunden Ernährung, dann solltest du individuelle Anpassungen vornehmen.

Als zertifizierte Starch Solution Beraterin nach Dr. McDougall helfe ich dir dabei eine gesunde Ernährung umzusetzen, Gelüste und Fressattacken loszuwerden, aus Jojo-Diäten auszusteigen und den – für deine Genetik bestimmten – maximalen Gewichtsverlust zu erreichen.

 

Schreib mir gerne an  ju@justinafroese.com eine E-Mail, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.